weltinmir.de

Linsensuppe mit Würstchen

    

Ausgezeichnete Suppe die mit frischem Gebäck serviert wird.

Koch

Portionen

6

Zubereitungszeit

40 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

 
 
Debreziner6Stück
Glattes Mehl2Esslöffel
Kartoffeln400
Knoblauch-
Linsen rote500
Paprika edelsüß3Teelöffel
Salz2Teelöffel
Sonnenblumenöl3Esslöffel
Wasser1.5
Wasser3
Zwiebel1Stück

1. Zubereitung Kartoffeln

Kartoffeln 400 g  Wasser 1.5 l  Salz 2 Teelöffel

Kartoffeln schälen, waschen und aufschneiden. Im gesalzenen Wasser weich kochen.

Zubereitung Kartoffeln

2. Zubereitung Mehlschwitze

Zwiebel 1 Stück  Sonnenblumenöl 3 Esslöffel  Glattes Mehl 2 Esslöffel  Paprika edelsüß 3 Teelöffel  Wasser 3 dl

Zwiebel schälen und klein schneiden. Im Öl anrösten, Mehl, gemahlene rote Paprika dazugeben und ein paar Sekunden anrösten. Mit Wasser aufgießen. Mehlschwitze glatt zerkochen.

Zubereitung Mehlschwitze

3. 

Debreziner 6 Stück

Würstchen in Ringe schneiden, weil die von uns genommenen Debreciner Würstchen bisschen fetter sind, braten wir sie auf trockener Pfanne an.

4. Linsen

Linsen rote 500 g

Trockene Linsen weich kochen, oder für die Zubereitung schon fertige Linsen aus der Dose nehmen. In die schon gekochten Kartoffeln geben.

Linsen

5. 

Knoblauch

In die Suppe die zerkochte Mehlschwitze durchgießen. Alles zusammen zum Kochen bringen. Nach Geschmack mit zerdrücktem Knoblauch abschmecken, möglicherweise die Suppe nachsalzen.

6. 

Zum Schluss die angebratenen Würstchen dazugeben, gut durchrühren und servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen