weltinmir.de

Risotto aus Putenkeule

    

Leckeres Samstag-Mittagessen. Risotto können wir mit geriebenem Käse bestreut servieren.

Koch

Portionen

6

Zubereitungszeit

2 h.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Karotte /Möhre150Gramm
Paprika edelsüß-
Putenkeule1200Gramm
Rundkornreis250Gramm
Salz1Teelöffel
Salz-
Wasser-
Wasser250Mililiter
oravaer Speck150Gramm

1. Reis

Rundkornreis 250 Gramm  Salz 1 Teelöffel  Wasser

Reis unter fließendem Wasser in einem Sieb durchspülen. In ein Topf geben und kurz anbraten. Salz untermischen und mit kochendem Wasser aufgießen. Das Wasser soll ca. 1 cm über den Reis stehen. Zugedeckt weich kochen.

Reis

2. 

Putenkeule 1200 Gramm  Salz  Paprika edelsüß  Wasser 200 Mililiter

Putenkeule waschen und in eine Bratpfanne legen. Salzen und mit gemahlenen roten Paprika bestreuen. Wasser untergießen und zugedeckt ca. 1 Stunde im Ofen backen.

3. 

oravaer Speck 150 Gramm  Karotte /Möhre 150 Gramm

Karotten schälen und grob reiben. Speck in Streifen schneiden und leicht anbraten.

4. 

Wasser 50 Mililiter

Speck mit den Karotten vermischen und Wasser untergießen. Beim gelegentlichen Umrühren 5-10 Minuten dünsten lassen.

5. 

Fertig gebackene Putenkeule so auskühlen lassen, dass man sie mit den Händen anfassen kann. Alle Knochen entfernen und das Fleisch in kleine Stücke schneiden.

6. 

Fleisch und Karotten mit Speck in den Reis geben und alles vorsichtig gut durchrühren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen