weltinmir.de

Marinierte, gebratene Putenkeulen

     

Lassen Sie sich inspirieren und bereiten Sie etwas Leckeres für ihre Familie. Putenkeulen bekommen einen ganz anderen Geschmack… Wetten?

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Gewürzmischung zum grillen½Teelöffel
Knoblauch8Zehe
Knoblauchpulver1Teelöffel
Olivenöl50ml
Paprika edelsüß1Teelöffel
Pfeffer schwarz gemahlen½Teelöffel
Putenkeule2Stück
Salz2Teelöffel
Wasser300ml
Zwiebel200g

1. 

Putenkeule 2 St  Olivenöl 50 ml  Gewürzmischung zum Grillen ½ TL  Pfeffer schwarz gemahlen ½ TL  Paprika edelsüß 1 TL  Knoblauchpulver 1 TL

Putenkeulen sorgfältig abwaschen und trockentupfen. Aus Öl und Gewürzen eine Marinade zubereiten, die Putenkeulen damit gut bestreichen und anschließend 24 Stunden kalt stellen.

2. 

Knoblauch 8 Z  Zwiebel 200 g  Salz 2 TL  Wasser 300 ml

Marinierte Putenkeulen nun aus dem Kühlschrank holen, mit einem scharfen Messer kleine Einschnitte machen und geschälte Knoblauchzehe hineinstecken. Zwiebel ebenfalls schälen, in dünne Scheiben schneiden und über die Putenkeulen streuen. Zum Schluss salzen, mit etwas Wasser aufgießen und ins Backrohr schieben.

3. 

Zugedeckt bei 180 Grad ca. 1,5 Stunden braten. Nach dem Ablauf der angegebenen Zeit aufdecken, nach Bedarf noch etwas Wasser nachfüllen, die Temperatur erhöhen und 15 Minuten weiter braten. Die Putenkeulen dann wenden und weitere 15 Minuten fertig braten. Die Auflaufform nun aus dem Backofen nehmen und bis zum Servieren zugedeckt lassen. So bleibt das Fleisch schön saftig 

4. 

Servieren mit Hefeknödel und gedünstetem Sauerkraut.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2018 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen