weltinmir.de

Sauerkraut-Bohnensuppe

    

Traditionell wurde diese uralte Suppe in einem Kessel über Lagerfeuer gekocht und die Kartoffeln in der Glut gebacken. Mit unserem Rezept können Sie diese leckere und gleichzeitig auch gesunde Suppe problemlos in moderner Küche zubereiten.

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 

1. 

Kartoffeln 4 Stück

4 mittelgroße Kartoffeln in reichlich Salzwasser ca. 10 Minuten kochen.

2. 

Sonnenblumenöl

Alufolie mit Öl einfetten. Die Kartoffeln aus dem Topf nehmen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backrohr ca. 30-45 Minuten auf höchster Stufe backen.

3. 

Schweine Schmalz 40 Gramm

Schweineschmalz in einem Topf zerlassen.

4. 

Zwiebel 140 Gramm  Speck durchwachsen 140 Gramm

Zwiebel schälen, fein schneiden und zusammen mit dem Speck im Schweineschmalz kurz anbraten.

5. 

Sauerkraut 600 Gramm  Pfeffer schwarz gemahlen ½ Teelöffel  Wasser 1 Liter

Sauerkraut etwas auspressen, zur Zwiebel geben und abwürzen. Wasser nachfüllen, Deckel auf den Topf setzen und 15 Minuten kochen lassen.

6. 

rote Bohnen, sterilisiert 250 Gramm

Abgeseihte Bohnen aus der Dose zugeben und ordentlich umrühren.

7. 

Knoblauch 4 Zehe  Salz

Die Suppe zum Schluss mit durchgepresstem Knoblauch abschmecken und nach Bedarf nachsalzen.

8. 

Kartoffeln nun aus dem Backrohr nehmen, …

9. 

… mit Gabel aufreißen und …

10. 

Sauerrahm (14-18%)

… in die Suppe geben. Fertige Suppe kann man nach Geschmack mit Sauerrahm verfeinern.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen