weltinmir.de

Weißkohl-Frikadelle

    

Zarte Gemüsefrikadelle mit Käse- und Speckgeschmack. Servieren mit Kartoffelpüree.

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 

1. 

Zwiebel 150 g  Sonnenblumenöl 3 Esslöffel

Zwiebel abschälen, fein schneiden und in etwas Öl anrösten.

2. 

Blatt Kohl 500 g  Salz ½ Teelöffel  Wasser 50 ml

Weißkohl ebenfalls fein schneiden, zur Zwiebel geben und salzen. Anschließend mit etwas Wasser aufgießen und 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren andünsten.

3. 

Hörnchen 3 Stück  Petersilie grün

Hörnchen kleinwürfelig schneiden, in eine tiefe Schüssel geben und zusammen mit gehacktem Petersilienkraut vermengen.

4. 

Ei 3 Stück  Hüttenkäse 50 g  Räucherkäse  100 g  Salz 1 Teelöffel  Pfeffer schwarz gemahlen ½ Teelöffel  Kümmel - gemahlen ½ Teelöffel  Knoblauch 2 Zehe

Die Eier verquirlen, Frischkäse und geriebenen Räucherkäse einrühren. Nun Salz, Pfeffer, Kümmel und durchgepressten Knoblauch beimengen.

5. 

Speck durchwachsen 150 g

Den Speck in kleine Würfel schneiden und mit gedünstetem Weißkohl vermengen.

6. 

Schweine Schmalz  Paniermehl

Abgekühlten Weißkohl zusammen mit verquirlten Eiern, geschnittenen Hörnchen und beiden Käsesorten verrühren. Rehrücken-Backform mit dem Schmalz einfetten und mit den Bröseln ausstreuen. Zubereitete Masse hineingeben, gut andrücken und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen.

7. 

Fertig gebackene Frikadelle teilweise abkühlen lassen und vorsichtig auskippen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen