weltinmir.de

Lendenbraten

    

Das klassische aus der tschechischen Küche ist zwar zeitaufwendig, aber die Geduld lohnt sich bei diesem kulinarischen Genuss aus.

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

3 h. 30 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 

1. 

Zwiebel 150 g  Karotte /Möhre 300 g  Petersilienwurzel 200 g  Sellerie 150 g

Zwiebel schälen und fein schneiden. Gemüse putzen, waschen und schneiden.

2. 

Rindfleisch Beinscheibe 800 g  Speck durchwachsen 200 g

Rindfleisch in zwei Hälfte schneiden und mit Speck spicken.

3. 

Sonnenblumenöl

Das vorbereitete Fleisch von allen Seiten in Öl braten.

4. 

Wasser 300 ml  Salz 2 Teelöffel  Neugewürz 5 Stück  Pfeffer schwarz ganz 10 Stück  Lorbeerblatt 6 Stück

Das Gewürz und Lorbeerblatt im Wasser auskochen. Salz zugeben.

5. 

Zucker 1 Esslöffel  Senf 1 Esslöffel

Der Speck, der geblieben ist im Topf braten. Ihn dann entnehmen, auf dem übrigen Schmalz Zwiebel braten. Zucker und Senf zugeben und karamellisieren lassen.

6. 

Essig 2 Esslöffel  Zitronensaft 2 Esslöffel  Wasser 100 ml

Gemüse, Essig und Zitronensaft zugeben. Sie können auch ein bisschen geraspelter Zitronenschale aus unbehandelter Zitrone zugeben. Vermischen, Wasser zugießen und 15 Minuten unter Deckel dämpfen lassen.

7. 

Fleisch zu Gemüse zufügen und mit durchgeseihtem Wasser, in dem Sie das Gewürz gekocht haben, übergießen. Unter Deckel dämpfen, bis das Fleisch weich ist (cca 1,5-2 Std). Nach Bedarf Wasser zugießen, es sollte die Hälfte des Fleisches erreichen.

8. 

Milch 100 ml  Schlagsahne (30-33%) 200 ml  Glattes Mehl 30 g

Das weiche Fleisch entnehmen. Sahne mit Mehl in Milch vermischen. Zu Gemüse zugießen, überkochen und mit Stabmixer zermixen. Salzen, süßen oder säuern nach Geschmack.

9. 

NO TITLE Rezept

Fleisch in Scheiben schneiden, mit Sauce übergießen und mit Knödel servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen