weltinmir.de

Szegediner Gulasch

    

Ausgezeichnetes klassisches Gericht aus der ungarischen Küche. Serviert wird es mit Dampfknödel.

Koch

Portionen

6

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Glattes Mehl1Esslöffel
Kümmel - zerdrücken½Teelöffel
Milch400Mililiter
Paprika edelsüß1Teelöffel
Pfeffer schwarz gemahlen½Teelöffel
Sahne zum Kochen200Mililiter
Salz1Teelöffel
Sauerkraut1000Gramm
Schweineschulter500Gramm
Sonnenblumenöl20Mililiter
Wasser300Mililiter
Zwiebel200Gramm

1. Zubereitung:_Fleisch

Zwiebel 200 Gramm  Sonnenblumenöl 20 Mililiter  Schweineschulter 500 Gramm

Zwiebel schälen, klein hacken und im Öl oder Schweineschmalz anrösten. Schweinefleisch waschen, in Würfel schneiden und zu der Zwiebel geben.

Zubereitung:_Fleisch

2. 

Salz 1 Teelöffel  Paprika edelsüß 1 Teelöffel  Kümmel - zerdrücken ½ Teelöffel  Pfeffer schwarz gemahlen ½ Teelöffel

Wenn das Fleisch einzieht geben wir Gewürze und Salz dazu. Dann rühren wir alles gut durch und gießen mit Wasser auf. Zugedeckt dünsten wir es 45 Minuten lang.

3. 

Sauerkraut 1000 Gramm  Wasser 300 Mililiter

Aus dem Sauerkraut den Saft abgießen und Sauerkraut zu dem Fleisch geben. Mit kaltem Wasser aufgießen. Gut durchrühren und alles zusammen weitere 15 Minuten lang zugedeckt dünsten.

4. Einbrenne aus Sahne und Milch

Milch 400 Mililiter  Sahne zum Kochen 200 Mililiter  Glattes Mehl 1 Esslöffel

Milch mit Sahne und Mehl vermischen. Das Einbrenne unter das Sauerkraut und Fleisch mischen, gut durchrühren und beim ständigen Umrühren zum Kochen bringen.

Einbrenne aus Sahne und Milch

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen