weltinmir.de

Gemüse-Ei-Presswurst

    

Beliebte Delikatesse vor allem in der Osterzeit.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Brokkoli100Gramm
Ei4Stück
Erbsen mit Karotte sterillisiert100Gramm
Essig20Mililiter
Gelatine40Gramm
Gewürzgurken50Gramm
Majonäse100Gramm
Paprikaschote rot eingelegt75Gramm
Pfeffer schwarz gemahlen½Teelöffel
Pfefferoni eingelegte5Gramm
Salz¾Teelöffel
Sauerrahm (14-18%)100Gramm
Senf1Teelöffel
Wasser225Mililiter
Zucker5Gramm

1. 

Brokkoli 100 Gramm  Ei 4 Stück

Brokkoli in Röschen teilen, in reichlich Salzwasser weich kochen, abkühlen lassen und klein schneiden. Eier hart kochen, unter kaltem Wasser abschrecken und anschließend pellen.

2. 

Erbsen mit Karotte sterillisiert 100 Gramm  Pfefferoni eingelegte 5 Gramm  Gewürzgurken 50 Gramm  Paprikaschote rot eingelegt 75 Gramm

Gurke und Paprika (rot) kleinwürfelig schneiden und zusammen mit Karotte, Erbsen und fein geschnittenen Pfefferoni in eine Schüssel geben.

3. 

Hartgekochte Eier würfeln beziehungsweise zweimal (einmal längs + einmal quer) durch den Eierschneider drücken.

4. 

Sauerrahm (14-18%) 100 Gramm  Majonäse 100 Gramm  Senf 1 Teelöffel  Pfeffer schwarz gemahlen ½ Teelöffel  Salz ½ Teelöffel

Sahne, Mayonnaise, Senf, Salz und Pfeffer gut miteinander verrühren.

5. 

Gelatine 40 Gramm  Wasser 225 Mililiter  Essig 20 Mililiter  Zucker 5 Gramm  Salz ¼ Teelöffel

Gurkenaufguss (250 ml) in einen Topf schütten, erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Gurkenaufguss kann man auch selber machen, wenn kein vorhanden ist …

6. 

Aufgelöste Gelatine löffelweise zur Mayonnaise-Sahne-Sauce geben und gründlich vermischen.

7. 

Mayonnaise-Sahne-Sauce nun über das Gemüse gießen und ordentlich umrühren. Zum Schluss noch das klein geschnittene Brokkoli einrühren.

8. 

Backformen mit Frischhaltefolie auslegen und mit zubereiteter Presswurst-Masse füllen.

9. 

Eingefüllte Backformen nun in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

10. 

Nach dem Erstarren aus den Backformen auf eine Servierplatte stürzen, Frischhaltefolie entfernen und tranchieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen