weltinmir.de

Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen

    

Dickere Apfelpfannkuchen ohne Füllung servieren. Sie sind sättigend und sie schmecken leicht mit Puderzucker bestreut oder mit Aprikosenmarmelade.

Koch

Portionen

12

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

1. Äpfeln vorbereiten

Apfel 600 Gramm

Äpfeln putzen und grob raspeln.

Äpfeln vorbereiten

2. Teig vorbereiten

Milch 1 Liter  Weizenmehl griffig 500 Gramm  Hefe 20 Gramm  Zucker 1 Teelöffel  Vanillezucker 20 Gramm  Haferflocken 100 Gramm

Milch, Mehl, Zucker, Hefe, Vanillezucker und Haferflocken zu Äpfeln zugeben. Alles vermischen und eine halbe Stunde ruhen lassen.

Teig vorbereiten

3. Pfannkuchen braten

Pfannkuchen ohne Fett braten. Durchmesser eines Pfannkuchens 18-20 cm. Pfannkuchen sollen dicker sein, für einen wird 100 - 150 g des Teiges benötigt.

Pfannkuchen braten

4. Servieren

Mit Puderzucker bestreut oder mit Marmelade servieren.

Guten Appetit!

Apfel600Gramm
Haferflocken100Gramm
Hefe20Gramm
Milch1Liter
Vanillezucker20Gramm
Weizenmehl griffig500Gramm
Zucker1Teelöffel

 

© 2011 - 2021 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen